Druidenschule (www.eins.or.at)



Der Österreichische Druidenorden unterstützt die Forschung, Lehre und das Praktikum der traditionellen Spiritualität und Heilkunde im Rahmen der Österreichischen Druidenschule:

Druidismus-Ausbildung mit Lehrbreifen:
Unsere Lehrbriefe sind auf der traditionellen Dreiteilung des Druidentums, mit sich ergänzenden Rollen,  von Barden, Vaten und Druiden ausgerichtet, die sich stark nach den Fähigkeiten, die ihnen von klassischen Autoren zugeschrieben, richten:
Barden sind kreative Künstler und Hüter der Tradition;
Vaten sind Seher, Heiler und Naturphilosophen;
Druiden sind Lehrer, Ritualisten und Wanderer zwischen den Welten.
Dies erreichen wir durch Verweben aller verfügbaren Informationen über den  Druidismus, von der Archäologie, klassischen Schriftstellern, der mittelalterlichen Literatur von Großbritannien, Irland, Folklore und Volksbrauch aus Österreich, frühere Generationen von Druiden, Praxis zeitgenössischer Druiden und unserer eigenen Praxis.
Die Lehrbriefe können beim ÖDO bezogen werden und werden wöchentlich mittels neuen Kommunikationsmittel zur Verfügung gestellt.
Informationen unter: eins1@aon.at